5,57 / 100 g

Rosenöl Deo-Parfüm Bonbons 70g.

Rosenöl Deo-Parfüm Bonbons 70g.

 3,90

 5,57 / 100 g

Die festen, leckeren Bonbons enthalten Rosenöl und haben auf Grund des Inhaltsstoffs Geraniol, der im Rosenöl enthalten ist, einen Dufteffekt.

Inhalt: 70 g

Artikelnummer: 1122 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Die festen, leckeren Bonbons enthalten Rosenöl und haben auf Grund des Inhaltsstoffs Geraniol, der im Rosenöl enthalten ist, einen Dufteffekt.
Rosenöl sorgt auch von innen für eine schöne strahlende Haut. Das natürliche ätherische Öl hält bis zu 6 Stunden nach dem Verzehr im Körper an, dringt durch die Poren der Haut an die Oberfläche und strahlt einen frischen angenehmen Duft aus. Das der Duftstoff Geraniol den Körper über die Haut verlässt, haben japanische Forscher entdeckt.

In diese kleinen Süssigkeiten mit den grossen Ansprüchen steckt internationale Forschung. Sie werden bereits in USA, Asien und in mehreren europäischen Ländern verkauft.
Bei einem Körpergewicht von 66 Kilogr empfiehlt der Hersteller 2-4 Bonbons pro Tag, um einen Effekt zu erzielen.

 Nährwerte pro 100g

Energiegehalt 1561kj / 373 kcal
Fett (g) 0,1g
Kohlenhydrate (g) 93g
Protein (g) 0,0g
davon Zucker 74,0g

Zusätzliche Informationen

Inhaltsstoffe

Zucker, Glucosesirup, Zitronensäure E330, Apfelsäure E296, Geraniol 0,08%, Rosenöl 0,035, Farbstoff E120, natürliches Aroma – Mandarine

Warnhinweis: Bitte lesen Sie die Liste der Inhaltsstoffe aufmerksam durch und falls Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren nehmen verzichten Sie bitte auf den Genuss dieses Produktes. Oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wir freuen uns wieder auf Sie bei den kommenden Weihnachtsmärkten!

Wegen der anhaltenden Krise sind noch viele Termine ausgesetzt. Wir halten Sie hier und auf Facebook informiert...

Barocke Gartentage Ludwigsburg

Gräfliches Inselfest Insel Mainau

Ammersee Strandmarkt

Odenwald Country Fair

Nöggenschwieler Rosentage

Bietigheimer Pferdemarkt

Winterzauber Schloss Monrepos

Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen An den ersten drei Adventswochenenden findet ihr uns in Bad Wimpfen: 26. bis 28. November, 03. bis 05. Dezember und 10. bis 12. Dezember 2021

Märchenhafter Weihnachtsmarkt Niederstetten

Weihnachtsmarkt am Sonnenhof

Gutschein Royal Rose

Die Wiege erhält großzügige Spende für ehrenamtliche Arbeit

Elena Zach ist begeisterter Fan von Andrea Berg. Dass der Schlagerstar, der auch als Schirmherrin des Vereins Die Wiege zeichnet, den persönlichen Kontakt zu Menschen in den schwierigsten Lebenssituationen sucht, war der Inhaberin von Royal Rose in Besigheim, die Bio und Naturkosmetik aus reinem Öl der Damaszener Rose anbietet, bekannt.

Aber wie intensiv Andrea Berg ihre Popularität nutzt, Menschen für Tabuthemen zu sensibilisieren und damit in ihnen die Motivation weckt, sich selbst zu engagieren, das hat die Geschäftsfrau erst im Gespräch mit Karin Meincke erfahren. Meincke ist stellvertretende Vorsitzende des Krefelder Vereins und mit der Schlagerqueen befreundet.

Andrea Berg bestätigt: „Helfen um der Menschen Willen – dahinter steckt für mich die Erfahrung, dass Hilfe unendlich viel bewegt und bewirkt. Vor allem in zunächst völlig aussichtslosen Situationen habe ich erfahren, dass man nicht aufgeben darf und Menschen finden muss, die ebenfalls an die Sache glauben und sich hilfreich einbringen.“ Diese Aussage der Künstlerin bewahrheitete sich jetzt erneut.

Meincke: „Als ich Elena Zach vergangenen Herbst das erste Mal getroffen und über die Arbeit der Wiege und das DaSein-Projekt erzählt habe, waren wir sofort ein Herz und eine Seele.“ Der Projektname DaSein wurde von der Schirmherrin geprägt, die sagt: „Menschen, die Angst haben und verzweifelt sind, müssen wir Mut geben. Menschen, die einsam sind, dürfen wir nicht allein lassen. Menschen, die sich mit Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen müssen, brauchen eine einfühlsame Begleitung. Wir müssen einfach da sein. Wir brauchen das DaSein-Projekt.“

Elena Zach hat die gleiche Erfahrung gemacht. Sie unterstützt das Anliegen, das ihr Star mit der Wiege initiiert hat und motivierte Felix Neugebauer vom Autohaus ath in Leonberg, sich ebenfalls zu engagieren. Gemeinsam haben sie jetzt 3000 Euro für die Wiege gespendet. Andrea Berg und Karin Meincke waren begeistert, was Elena Zach geschafft hat. Die Geschäftsfrau möchte sich auch künftig für Die Wiege engagieren.